Ein deutschlandweites Schlüsselerlebnis

Guerrillamarketing

Zum 25. Geburtstag der ARD-Serie „Lindenstraße“ realisierte die Promot im Auftrag der Geissendörfer Film- und Fernsehproduktion auf Deutschlands Straßen eine crossmediale Guerilla-Kampagne.

25.000 Exemplare des beimerschen Schlüssels wurden auf Deutschlands Straßen verteilt

München. Wenn sich eine ältere Dame über den Verlust ihres Schlüssels ärgert, so macht sich bestenfalls die nahe Verwandtschaft auf die Suche nach dem wertvollen Stück. Bei Mutter Beimer ist das anders – da sucht ganz Deutschland. mehr…

Tannenforst am Haus Staade

Dialogmarketing

Im Rahmen einer von Promot erdachten Aktion zur Kundenbindung pflanzte die Netempire AG 500 Nordmanntannen-Setzlinge. Eine Aktion mit ungewöhnlich großer Resonanz.

So wurde das persönliche Tännchen verbrieft

Hoffnungsthal. Es sollte eine ganz besondere Aussendung zum Jahresschluss werden; nicht einfach nur ein Giveaway oder Werbegeschenk. (weiterlesen…)

Weinland Deutschland

Key Visual

Deutschland ist ein Weinland. Dies dokumentiert der preisgekrönte Promot-Entwurf für das Key Visual zum Jubiläum des VDP (Verband Deutscher Prädikatsweingüter)

Die Deutschland-Rebe als Plakat (Bild anklicken für vollständiges Plakat)

Mainz. Beim großen VDP Kunstwettbewerb steht die Promot ganz oben auf dem Treppchen. Das Key Visual wird im Jubiläumsjahr 2010 an zahlreichen Orten zu sehen sein. Es wird deutschlandweit im Weinhandel präsentiert und das Leitmotiv des VDP Messestandes auf der Pro Wein in Düsseldorf sein.

Mit Hänsel und Gretel auf Tournee

Design

Junges Ensemble zeigt Profil mit dem von Promot kreierten Erscheinungsbild.

Das Logo – ein melodischer Fluss

Köln. Das junge Ensemble der Rheinischen Kammeroper unter Leitung des Dirigenten Johannes Witt und der Sopranistin Maria Klier präsentierte mit der Märchenoper „Hänsel und Gretel“ seine erste Produktion. Im Vorfeld war die Promot mit der Entwicklung der Coporate Identity beauftragt. Das Sänger- und Orchesterensemble mit Musikern, die schon bei renommierten deutschen Klangkörpern (Münchener Philharmoniker, Bayrischer Rundfunk, Theater Karlsruhe) tätig waren, wird die Promot auch im Jahr 2010 begleiten.